InfoReisebericht, 09.02.2003

Wöschhalde und alles was dazu gehört

Wöschhalde und alles was dazu gehört

Nachdem Tomek, Bernhard und ich am Freitag schon in Köln gezaubert haben, setzten wir uns nach einem ausgiebigen Frühstück mit Bernhard und Tanja, um 11 Uhr in Bewegung, um Harald und Markku am Kölner HBF einzusammeln. Beide waren bestens gelaunt, ausgeschlafen und top-gedresst (bestes BVB-Outfit) pünktlich zur Stelle.
Weiterlesen


InfoReisebericht, 23.11.2002

Fear and loathing in Wolfsburg

Fear and loathing in Wolfsburg

Rise and shine! That´s right, that really is 05:00 A.M. which surely is not a time for a human being to wake up! And if you´ve gone to bed only couple of hours earlier and it´s cold as hell outside, you really feel kind of, well, hazy. No beer, Markku, no beer today, I said to myself but I knew I was lying.
Weiterlesen


InfoReisebericht, 05.11.2002

Pokalspiel in Freiburg – Blamage im Breisgau

Pokalspiel in Freiburg – Blamage im Breisgau

Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze, was für die Dortmunder insbesondere in jedem Jahr aufs Neue zu gelten scheint. Nachdem ich mich mit sieben Kollegen vom heimischen Topverein SV Obereschach rechtzeitig mit Karten eingedeckt habe (Gegentribüne, Höhe Eckfahne, für zweitligataugliche 23 EUR das Stück), ging…
Weiterlesen


InfoReisebericht, 26.10.2002

Osnabrück, Ortskunde und Ostkurvensaal

Osnabrück, Ortskunde und Ostkurvensaal

Henning und ich entschlossen uns kurzfristig auch noch das Bremenspiel mitzunehmen. Nach anfänglichen Überlegungen mit einem Fanbus anzureisen, fiel die Wahl doch wieder auf das WET. Gerade für mich keine schlechte Entscheidung, da ich erst um 10:05 in Münster am Bahnhof abfahren musste. Dort trafen dann mit 20 Minuten…
Weiterlesen


InfoReisebericht, 05.10.2002

Expo Stadt Hannover – Ein Wetterbericht

Expo Stadt Hannover – Ein Wetterbericht

Für Samstage (und auch sonst) unchristliche Zeit von 7:45 Uhr riss mich der Wecker aus dem Schlaf. Das Hämmern hinter der Schädeldecke erinnerte mich an die Nacht im Ballermann, viel zu spät trug das Taxi uns ins heimische Unna. Ich verfluchte den Tag und die Entscheidung nach Hannover fahren zu müssen.
Weiterlesen